Die nächsten Gegner unserer Herrenmannschaften

1. Herrenmannschaft

Aspis Taufkirchen I

Sonntag, den 14. April 2019 um 17.15 Uhr in Altenerding

 

Nach dem 1:0-Sieg beim SC Moosen haben die Veilchen im Kampf gegen den Abstieg neuen Mut geschöpft und nun will man im Heimspiel gegen Aspis Taufkirchen nachlegen, wobei auf die Rauch-Schützlinge eine schwere Aufgabe wartet.

Die Griechen, die im letzten Jahr in die Kreisklasse aufgestiegen sind, spielen bislang eine sehr gute Runde und belegt aktuell den 8. Tabellenplatz.

Allerdings beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur vier Punkte, sodass die Elf von Spielertrainer Christopher Zobel auch noch unter Druck.

Zobel selbst kann sein Team im Vergleich gegen die SpVgg nur vom Spielfeldrand Unterstützung leisten, denn im letzten Match gegen den FC Moosinning II (6:1) handelte sich der Coach einen Platzverweis ein.

Dafür müssen die Veilchen auf Angreifer Julian Schaumaier achten, denn der Ex-Altenerdinger führt aktuell die Torjägerliste in der Kreisklasse an und gilt als enorm gefährlicher Torjäger.

Weitere statistische Informationen zum kommenden Spiel

Aktueller Tabellenplatz: 8

Punkte: 22

Siege: 6 / Unentschieden: 4 / Niederlagen: 6

Tore: 41 / Gegentore: 36

Letzte 5 Spiele (letztes Spiel links): S-N-U-N-U

Bester Torschütze: Julian Schaumaier (17 Tore / Platz 1 in der Liga)

Höchster Sieg: 6:1 (FC Moosinning II)

Höchste Niederlagen: 0:3 (SV Walpertskirchen / SC Kirchasch)

2. Herrenmannschaft

Aspis Taufkirchen II

Sonntag, den 14. April 2019 um 15.15 Uhr in Altenerding

 

Ein richtungsweisendes Spiel steht für die zweite Mannschaft der SpVgg an, denn mit Aspis Taufkirchen II gastiert ein Team in Altenerding, das aktuell auf einem Abstiegsrang steht, aber nur zwei Zähler weniger als die SpVgg auf Konto hat.

Mit einem Sieg könnte die Feuker-Elf, der auf einige Spieler aus der U19 zurückgreifen kann, einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen.

Während die Griechen in diesem Jahr schon einen Sieg feiern konnte, wartet Altenerding noch immer auf den ersten Punktgewinn in 2019.

Trotz allem hofft man, dass man die schwarze Serie nun beenden kann und die Greichen niederringen kann.

Dabei muss man aber vor allem auf Angreifer Luigi Grande aufpassen, denn er hat 4 der bisherigen 14 Saisontreffer für sich verbucht.

Weitere statistische Informationen zum kommenden Spiel

Aktueller Tabellenplatz: 13

Punkte: 6

Siege: 1 / Unentschieden: 3 / Niederlagen: 12

Tore: 14 / Gegentore: 47

Letzte 5 Spiele (letztes Spiel links): N-N-S-N-U

Bester Torschütze: Luigi Grande (4 Tore / geteilter 17. Platz in der Liga)

Höchster Sieg: 3:2 (TSV Dorfen II)

Höchste Niederlagen: 0:5 (BSG Taufkirchen II)